Webcams aus dem 5-Seen-Land und dem Pfaffenwinkel

Mit dem Begriff Fünfseenland wird die oberbayerische Region zwischen Ammer- und Starnberger See umschrieben, die außer den beiden großen Seen auch Wörth-, Pilsen- und den Weßlinger See umfasst. Die hügelige Landschaft entstand in erster Linie durch die Erosion und Ablagerungen der Gletscher der letzten Eiszeit.

 

Heute wechseln sich in der zwischen den Seen gelegenen Moränenlandschaft des Landkreises Starnberg Nadel- und Laubwälder mit landwirtschaftlichen Grünfluren und Äckern ab. Die Nähe der bayerischen Alpen erlaubt bei guter Fernsicht den Blick auf Karwendel, Benediktenwand und die Zugspitze.

 

Das Einzugsgebiet umfasst die Landkreise München, Starnberg, Bad Tölz-Wolfratshausen, Weilheim-Schongau, Landsberg am Lech und Fürstenfeldbruck.

 

Siehe auch:

 

 

Der Hohenpeißenberg (Webcams siehe unten) gehört eigentlich nicht mehr zum Fünfseenland - er liegt im sog. Pfaffenwinkel.

 

Als Pfaffenwinkel wird eine Region in Südbayern bezeichnet, die zwischen Lech und Loisach liegt. Das Kerngebiet des Pfaffenwinkels bildet der Landkreis Weilheim-Schongau. Die hügelige Landschaft ist geprägt durch Wiesen, Wälder, Moore, Seen und Flussläufe und liegt auf einer Höhe von 500 bis über 1000 Meter.

 

Im weiteren Sinne zählt man das gesamte Gebiet zwischen Landsberg am Lech und Starnberg im Norden, Ingenried im Westen, Füssen und Ettal im Süden und Benediktbeuern im Osten zum Pfaffenwinkel. Damit umfasst er Teile des Fünfseenlandes mit den Landkreisen Landsberg am Lech und Starnberg, sowie des Isarwinkels, des Lechrains und Bereiche der Landkreise Ostallgäu und Garmisch-Partenkirchen.

 

Den Namen erhielt die Region wegen der zahlreichen Klöster und Wallfahrtskirchen, so z. B. die Wallfahrtskirchen in Vilgertshofen, Hohenpeißenberg und die Wieskirche, sowie die Klosterkirchen in Ettal, Steingaden, Rottenbuch, Polling und Wessobrunn; in kaum einer anderen Region in Deutschland gibt es eine derartige Dichte an Klöstern.

 


Sobald diese Seite neu geladen wird, aktualisieren sich auch die unten eingebundenen Webcams.

 


Seeshaupt, Seeresidenz, Alte Post

 

http://www.seeresidenz-alte-post.de/seeresidenz_alte_post.html

 

Herrsching: Blick über die Herrschinger Bucht nach Südosten zum Andechser Berg; bei klarem Wetter ist rechts im Hintergrund die Alpenkette (Zugspitze etc.) zu sehen.

 

http://www.herrsching24.de/tourismus/webcam.htm

 

Homepage Übersetzung
Loading
Google Site Search
WetterOnline
Das Wetter für
München
Mehr auf wetteronline.de
CURRENT MOON

Jimdo-Startseite

 

Neues Layout: F4052

 

Bisheriges Layout: F535

 

testhalber (manchmal)
Layout: F533