Under construction
Under construction

Falträder mit größeren Rädern

Leider gibt es momentan keine Falträder mit größeren Rädern (ab 24 Zoll), die gleichzeitig auch Pedelecs wären... für mich immer wieder überraschend, denn eigentlich sollte gerade für derartige Modelle genügend Interesse vorhanden sein...

 

Will man das Fahrrad gefaltet im Auto mitnehmen und dann auch mal abseits der befestigten Wege oder in etwas bergigeren Gebieten nutzen, wird man im Normalfall auch etwas größere Laufräder bevorzugen...

 

Ich kann diesen Wunsch übrigens auch aus meinen Klick-Statistiken erkennen, wo immer wieder als Suchargument genau diese Kombination abgefragt wird!

 

Erster Schritt ist also, erstmal ein brauchbares Faltrad zu finden, das größere Laufräder hat (eine Auswahl siehe unten). Zweiter Schritt ist, einen Elektro-Nachrüstsatz zu finden (siehe meine Unterseite "Pedelecs").

 

Mein momentaner custom-made Favorit

Pacy Twenty-Eight Faltrad

+ Sunstar iBike (Nachrüstsatz Tretlagermotor)

+ NuVinci N360 (Automatikgetriebe)

+ Scheibenbremsen und Nabendynamo

 

Pacy ist übrigens - trotz des Namens - eine rein deutsche Firma aus Pforzheim. Die Macher, Hubert Meyer und Thomas Poreski, haben jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Spezialrädern. Seit 1997 vertreiben sie das Liegedreirad "Culty". Mit dem Pacy (in 20", 26" und 28") haben sie hochwertige Falträder entwickelt, mit einem recht einfachen Faltmechanismus.

 

Die Fahrräder sind vollgefedert und haben einen modularen Aufbau. Sie können umfangreich den persönlichen Wünschen angepasst werden, wobei die o.g. Kombination leider (noch) nicht angeboten wird... Dass sich aber ein Faltrad mit dem Sunstar-Antrieb und dem NuVinci-Getriebe sehr wohl kombinieren läßt, beweist das IF Urban NuVinci DC, das aber in Europa nicht erhältlich ist.

 

Erstaunlich ist nur, dass es kaum Erfahrungsberichte im Internet gibt und auch in Foren nur wenig über das Bike bekannt ist.

 

Gewicht

 

Mein Wunsch-Bike würde übrigens 20 kg wiegen (Pacy: 12,5 kg, Sunstar: 5 kg (incl. Akku), NuVinci: 2,5 kg) und ließe sich auf 85x85x35cm zusammenfalten. Das Pacy Twenty-Six hat übrigens nicht wirklich ein geringeres Faltmaß (85x98x30cm) und wiegt dafür aber 2 kg mehr (14,5 kg)!

 

Preis

 

Der Preis für das "custom-made" Bike wäre allerdings "geschmalzen":

Pacy: 1.680 EUR (incl. 27 Shimano DEORE/LX)

Sunstar: 1.300 EUR (9Ah Akku)

NuVinci: 359 EUR

 

Das macht 3.339 EUR ohne Zusatzteile (StVO-Ausstattung, Scheibenbremsen, Nabendynamo etc.) und Umbaukosten, ggf. könnte man gegen die Shimano-Ausstattung zumindest ein wenig verrechnen.... Naja, man kann ja mal träumen und ggf. mit dem Tretlagermotor noch ein bisschen warten...

 

Das o.g. IF Urban NuVinci DC würde übrigens 3,540 US$, also ca. 2.880 EUR kosten... trotzdem, für dieses Geld liesse sich z.B. auch schon ein recht schöner (Elektro-) Motorroller kaufen!    ;-)

 

Falträder mit 24 Zoll Bereifung

Falträder mit 26 Zoll Bereifung

Falträder mit 28 Zoll Bereifung

Besonderheiten

Wirklich, wirklich coole Falträder...    :-)

 

IF Mode

 

Cube Urban Concept Bike

 

Giatex

 

 

Links

Forum

 

 

Shops:

 

Homepage Übersetzung
Loading
Google Site Search
WetterOnline
Das Wetter für
München
Mehr auf wetteronline.de
CURRENT MOON

Jimdo-Startseite

 

Neues Layout: F4052

 

Bisheriges Layout: F535

 

testhalber (manchmal)
Layout: F533