PPT-Quiz (nach "Der Große Preis") - kostenloser Download unten

Es ist dem "Großen Preis" nachempfunden, einer Show im ZDF, die von 1974 bis 1993 ausgestrahlt wurde und einst - zu Zeiten von höchsten 5 Fernseh- programmen - zur "großen" Fernsehunterhaltung gezählt hat. Wer, der zu dieser Zeit schon vor dem Fernseher sitzen konnte, erinnert sich nicht an Wim Thoelke, Wum "Thööölke" und Wendelin :-)

 

Die Powerpoint-Vorlage (unten) ist der damaligen zweiten Fragerunde nachempfunden:

 

In der zweiten Runde wurde das Allgemeinwissen der Kandidaten mit Hilfe einer "Multivisionswand" abgefragt: Diaprojektoren beleuchteten fünf Zeilen à sechs Spalten. Damit sie gut zur Geltung kam, hatte man das gesamte Bühnenbild sehr dunkel gehalten. Zu Beginn zeigten die einzelnen Felder den Betrag, den es für die betreffende Frage gab, nach Auswählen ein Bild für die betreffende Frage.

Dazu waren die Spalten der Multivisionswand jeweils mit einem Thema überschrieben, das Thoelke vorab verlas. Es konnte beispielsweise Österreich, Habsburger oder Schiffe sein. Immer dabei die Spalte: A bis Z. Unterhalb der Spalte waren Felder mit Zahlenwerten (der zu gewinnende Betrag) eingetragen:

 

Der Kandidat mit den meisten Punkten wählte eine Frage aus. So hörte man etwa: „A bis Z 100 bitte!“. Dann kam die Frage, die Kandidaten mussten die Leuchte in ihrer Kugel aktivieren und anschließend antworten. Taten sie es nicht, verloren sie den Betrag, und die Frage wurde wieder freigegeben. Bei korrekter Antwort durften sie das nächste Feld auswählen.

 

Eine etwas andere Variante ist das Spiel Jeopardy! (engl. für ‚Gefahr‘): dabei handelt es sich um eine Quizform, bei der den Teilnehmern Antworten aus verschiedenen Kategorien präsentiert werden. Aufgabe der Teilnehmer ist es, schneller als ihre Mitspieler eine passende Frage auf die vorgegebene Antwort zu formulieren. Eine Schwierigkeit des Spiels liegt also neben dem erforderlichen Sachwissen auch noch in einer angemessenen Kontrolle des Impulses, die vermeintliche Antwort einfach als Stichwort hervorzustoßen.

 

PPT-Quiz-Vorlage zum Download

Der Große Preis: Übersichtsblatt
Der Große Preis: Übersichtsblatt

 

Ich habe eine Vorlage erstellt (Download unten), in der zu 6 Themenkomplexen jeweils 5 Fragen gestellt werden.

 

Die einzelnen Fragen sind verlinkt (unterstrichen) und können - natürlich ausschließlich im Powerpoint-Präsentationsmodus (Einstellung siehe Bild unten: roter Pfeil) angeklickt werden.

 

 

Der Große Preis: Fragenblatt sowie der Hinweis auf den Präsentationsmodus
Der Große Preis: Fragenblatt sowie der Hinweis auf den Präsentationsmodus

Auch die Buttons (Druckknöpfe, die im folgenden vorgestellt werden) - siehe im rechten Screenshot die roten, runden Umrandungen - können nur im Präsentationsmodus (siehe Pfeil unten) angeklickt werden.

 

Der Screenshot rechts zeigt das Blatt, das angezeigt wird, wenn im Übersichtsblatt (siehe oben) die Frage Thema 1, 10 Punkte, ausgewählt wird.

 

In diesem Blatt wird unter "Thema 1" der Themenbereich (siehe Spaltenüberschrift im Übersichtsblatt) eingetragen. Unter der Punkte-Anzeige wird die Frage eingetragen und darunter 4 Antwortmöglichkeiten, wovon nur eine Antwort die richtige Antwort ist.

 

Für die Antworten sind auf diesem Blatt zwei Wege aufgezeigt:

  • Entweder man wählt den "Fragezeichenbutton" rechts oben und kommt direkt auf das Antwortblatt (siehe unten) oder
  • man wählt einen der vier Fragezeichenbuttons, die im Screenshot der Einfachheit halber untereinander neben den Fragen angezeigt sind. Bei der richtigen Antwort wird man auf das Antwortblatt weitergeleitet oder bei einer falschen Antwort auf das Blatt "Leider falsch!".

 

Natürlich sollte hier nur eine der beiden oben angezeigten Möglichkeiten gewählt werden. Wird die zweite Version gewählt sollten die Fragezeichenbutton dann natürlich am besten jeweils neben der Antwort platziert werden und nicht "en bloc" rechts am Rand! Natürlich muss der Button für die richtige Antwort auch neben der richtigen Antwort platziert werden :-)

 

Die Version mit den vier Fragezeichenbuttons bietet sich an, wenn zu erwarten ist, dass nicht gleich die richtige Antwort gegeben wird (z.B. weil das Fragenniveau schwieriger ist) und ggf. auch schulende Zwecke erreicht werden sollen.

 

Anmerkung: Ggf. könnten auch 1 oder 2 Joker (Glücksfragen) im Übersichtsblatt versteckt werden, bei deren Aufruf dann nicht die Fragenseite sondern ein Glücksklee oder ähnliches angezeigt wird und - unabhängig vom gewählten Zahlenwert - immer 50 oder 100 Punkte verschenkt werden.

 

Der Große Preis: "Leider falsch!"
Der Große Preis: "Leider falsch!"

Links das Blatt, das angezeigt wird, wenn bei der Version mit den vier Fragezeichenbuttons die falsche Antwort gegeben wurde.

 

Mit dem Button oben (siehe Pfeil) kommt man wieder auf das Fragenblatt.

 

Anmerkung: Das "Leider falsch!"-Blatt sollte in der Präsentation immer an der letzten Stelle stehen (= letzte Seite), weil dann die Verlinkungen nicht angepasst werden müssen

 

Der Große Preis: Richtige Antwort
Der Große Preis: Richtige Antwort

In diesem Blatt wird wiederum statt "Thema 1" der Themenbereich vom Übersichtsblatt eingetragen. Unter der Anzeige der Punkte und dem Hinweis auf die richtige Antwort wird nochmals die Frage angezeigt.

 

Im Bereich Erklärung können ggf. noch einige zusätzliche Erklärungen zur Antwort eingetragen werden. Damit werden die Antworten auch für diejenigen verständlicher, die ggf. die falsche Antwort gewählt hätten...

 

In dem Blatt sind 2 Möglichkeiten zur weiteren Vorgehensweise angezeigt:

  • Entweder wählt man den rosa Home-Button (siehe Pfeil oben) und kommt wieder auf das Fragen-Übersichtsblatt oder
  • man wählt den Button unten (siehe Pfeil unten) und kommt auf das Ergebnisblatt, in dem der jeweiligen Gruppe, die die richtige Antwort wußte, der Punktwert gutgeschrieben wird.

 

Man sollte nur eine der Möglichkeiten im Blatt vorsehen, z.B. wenn die Punktwerte händisch auf einem Zusatzblatt (Flip-Chart) eingetragen werden, muss der untere Ergebnis-Button gelöscht werden.

 

Anmerkung: der Ergebnis-Button befindet sich in der Vorlage, die heruntergeladen werden kann, nur auf Seite 3 und müßte, falls diese Version gewählt wird, auf die anderen Antwortseiten kopiert werden.

 

Die Verlinkung (auf die vorletzte Seite) muss vorher ggf. angepasst werden, wenn weniger Themenkomplexe behandelt oder weniger Fragen gestellt werden. Die Verlinkung wird geändert über das Kontextmenü (rechter Mausklick) wenn der Mauscursor auf dem Ergebnisbutton steht, Auswahl "Hyperlink", Button links "Aktuelles Dokument" und Verweis auf die Seite, die das Ergebnisblatt enthält.

 

Der Große Preis: Ergebnisblatt
Der Große Preis: Ergebnisblatt

Dieses Blatt wird angezeigt, wenn bei der Version mit dem ErgebnisButton, der Ergebnis-Button gedrückt wird.

 

Das Blatt ist vorbereitet für 3 Gruppen in denen jeweils die Punktergebnisse eingetragen werden und abschließend das Ergebnis errechnet wird.

 

Über den rosa Home-Botton (Pfeil rechts oben) kommt man wieder auf das Fragen-Übersichtsblatt.

 

 

ppt-Quiz-Vorlage nach "der Große Preis"
Die Vorlage ist von mir selbst erstellt und darf kostenlos heruntergeladen werden.
DerGroßePreis.ppt
Microsoft Power Point Präsentation 514.5 KB

 

 

Links

 

Siehe auch das sechsminütigen Video "How to make a Jeopardy Powerpoint" von Rajv23 in englischer Sprache auf You Tube.

 

 

Homepage Übersetzung
Loading
Google Site Search
WetterOnline
Das Wetter für
München
Mehr auf wetteronline.de
CURRENT MOON

Jimdo-Startseite

 

Neues Layout: F4052

 

Bisheriges Layout: F535

 

testhalber (manchmal)
Layout: F533